Vietnamesisches Bildungsprojekt "Hochschulen Russlands"

Vietnamesisches Bildungsprojekt

Vom 17. bis 21. Februar 2020 fand in Vietnam die 13. Stufe des langfristigen Bildungsprojekts "Hochschulen Russlands" statt.

74

Das Projekt ist darauf gezielt, vietnamesische Partner zu finden und eine Zusammenarbeit zwischen ihnen und elf führenden russischen Universitäten aufzubauen. Die Vertreterin der ETU "LETI" war die Leiterin der Vorbereitungsabteilung für ausländische Studierende Alexandra W. Kilina.

Das russische Zentrum für Wissenschaft und Kultur in Hanoi hat ein spezielles Programm für Universitäten vorbereitet, das nicht nur übliche Treffen und Präsentationen russischer Bildungsdienste in vietnamesischen Schulen, wo die russische Sprache unterrichtet wird, sondern auch mehr als 15 Treffen in vietnamesischen Bildungs- und Forschungseinrichtungen umfasst. Gäste aus Russland besuchten die Hanoi Polytechnische Universität, die Hanoi Staatliche Universität, die Hanoi Industrial University, die Hanoi Mining and Geological University, die Ho Chi Minh Political Academy, die Hanoi Universität für Ingenieurwesen und Technologie an der Hanoi Staatlichen Universität, das Institut für Mathematik, die Nationale Wirtschaftsuniversität, die Hanoi Universität für Verkehr und Kommunikation, die Akademie für öffentliche Verwaltung, das Institut für Geologie, die Universität für Volkswirtschaft, das Institut für Raumfahrttechnik, das Institut für natürliche Ressourcen und Umwelt, die Akademie für Telekommunikationstechnologie und Post.

Alexandra W. Kilina nahm an Treffen an zwei Universitäten und vier Spezialschulen in Vietnam teil. Die Leitung der Akademie für Telekommunikationstechnologie und Post zeigte ein großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit der ETU "LETI" im Rahmen von den englischsprachigen Doppeldiplomprogrammen, Sommerschulen sowie Austauschprogrammen für Lehrer und Studenten. An dem Treffen nahm der LETI-Alumni Nguyen Tinh Ban teil, er ist Leiter der Fakultät für Telekommunikationen an der vietnamesischen Universität.

Frau Kilina besuchte auch die Bien Hoa Spezialschule in der Stadt Fuli und traf sich mit der Leitung. Daran nahm auch ein Absolvent dieser Schule, Chan Chung Huu, teil, der auch LETI-Doktorand war. Die Parteien unterzeichneten eine Vereinbarung über eine Zusammenarbeit im Bereich der Veranstaltung der Sommerschulen.

Die St. Petersburger Elektrotechnische Universität "LETI" hat vor, an zwei Bildungsprojekten in Vietnam teilzunehmen: am Austauschprogramm "Pflicht - Hilfe", nach dem seit 2013 vietnamesische Fachkräfte an russischen Universitäten ausgebildet werden, und am "Projekt 89", welches die Fortbildung von Lehrern und Hochschulleitern und Praktika für vietnamesische Doktoranden umfasst.