Neue Powerlifting-Erfolge

Neue Powerlifting-Erfolge

Die Mannschaft der ETU "LETI" hat 4 Medaillen vom Powerlifting-Weltpokal unter Studentenmitgebracht. Alexander Usynin ist Champion in der Kategorie unter 93 kg.

475

Der Powerlifting-Weltpokal unter Studenten wurde vom 8. bis den 14. Juli in Pilsen (Tschechien) durchgeführt. Daran nahmen über 170 Studenten aus Russland, England, den Vereinigten Staaten, der Republik Südafrika, den Niederlanden, Finnland, Australien, Libanon, Tschechien und anderen Ländern teil. Der Wettkampf wurde durch die Internationale Powerlifting-Föderation (IPF) organisiert.

Unsere Universität wurde durch folgende Sportler vertreten: Julia Chodnewa (Fakultät für Computertechnologie und Informatik), Alexander Usynin (Fakultät für Computertechnologie und Informatik) und Alexander Grigorjew (Fakultät für Informations-Mess- und biotechnische Systeme).

Alexander Usynin siegte in der Kategorie unter 93 kg, sowie bekam 2 Goldmedaillen im Kniebeugen mit der Hantel und Hanteldrücken in Rückenlage. Nun ist Alexander der zweifache Weltmeister unter Studenten (siehe Weltmeisterschaft in Südafrika)

Alexander Grigorjew belegte den 3. Platz im Hanteldrücken in Rückenlage in der Gewichtskategorie unter 66 kg. Julia Chodnewa belegte den 5. Platz in der Kategorie unter 57 kg.

Insgesamt hat die ETU "LETI" den 9. Platz unter 50 Hochschulen.