MEDICA 2021

MEDICA 2021

Mitarbeiter des Lehrstuhls für elektronische Geräte und Anlagen der ETU "LETI" präsentierten ihre Entwicklungen auf der größten internationalen Fachmesse der Medizinbranche MEDICA 2021 in Düsseldorf.

260

Vom 15. bis 18. November 2021 fand in Düsseldorf (Deutschland) die weltweit führende Medizinmesse MEDICA statt, auf der 2900 Teilnehmer aus 70 Ländern die neuesten Errungenschaften im Bereich Healthcare präsentierten.

Die St. Petersburger Elektrotechnische Universität "LETI" demonstrierte einzigartige Röntgenquellen, die in medizinischen und industriellen Geräten verwendet werden.

Außerdem wurde ein multifunktionales mobiles Röntgendiagnostikgerät zur schnellen Diagnose von Biopsiegewebe vorgestellt. Mit seiner Hilfe können Ärzte bereits während der Operation Gewebe analysieren.

Unter anderem präsentierte die ETU "LETI" auf der Ausstellung Mikrofokus-Röntgen-Computertomographen sowie tragbare Röntgengeräte für die Zahnmedizin und Neonatologie.