Ausländische Studierende beginnen das akademische Jahr an der "LETI"

Ausländische Studierende beginnen das akademische Jahr an der

Studenten aus allen Ländern der Welt dürfen nach Russland einreisen und können sich gegen das Coronavirus impfen lassen.

28

Nun dürfen Studenten aus allen Ländern nach Russland kommen, unabhängig davon, ob mit ihren Ländern der Flugbetrieb wiedereröffnet wurde.

Ausländische Studierende der ETU "LETI" können einreisen, sich in Wohnheimen niederlassen und ihr Studium im gewohnten Format fortsetzen. 

Die Universität bietet den Studenten, die in ihrem Heimatland nicht geimpft wurden, die Möglichkeit, sich in Russland gegen das Coronavirus impfen zu lassen. 

Der aktuelle Einreisealgorithmus ist hier verfügbar.

Für ausländische Studenten, die aus irgendeinem Grund nicht nach Russland kommen können, werden Bedingungen für das Fernstudium organisiert.