Gedenkbuch der "LETI"

Gedenkbuch der

Es wurde ein Buch über die Teilnahme von Studenten und Mitarbeitern des Leningrader Elektrotechnischen Instituts (LETI) am Zweiten Weltkrieg veröffentlicht.

35

Zu Ehren des 75. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg veröffentlichte der Verlag der St. Petersburger Elektrotechnischen Universität "LETI" ein Buch über Studenten und Mitarbeiter, die am Krieg teilnahmen, sowie über Frontarbeiter und Bewohner des belagerten Leningrads.

Auf den Seiten des Buches "Die LETI während des Großen Vaterländischen Krieges. Das Gedenkbuch" sind die Erinnerungen der LETI-Frontsoldaten, Artikel über die Geschichte der Universität in Kriegszeiten und die Schaffung eines Denkmals für die Studenten und Lehrer von der "LETI" dargestellt, die während des Zweiten Weltkrieges starben. 

Die Liste derer, die mit aller Kraft am Krieg teilgenommen haben und oft auf Kosten ihres eigenen Lebens den Sieg näher gebracht haben, verdient besondere Aufmerksamkeit. Informationen über die LETI-Teilnehmer am Krieg wurden vom Professor der ETU "LETI" Wladimir Borisowitsch Smolow, dem Veteranenrat der "LETI" und einfachen Mitarbeitern der Universität gesammelt. Die Suche nach Informationen über die Mitarbeiter und Studenten der Universität, die in diesen Jahren lebten, dauert bis heute an.

Das Buch auf Russisch ist hier zu finden.