3D-Modellierung mit Drohnen

3D-Modellierung mit Drohnen

Die an der ETU "LETI" entwickelte Methode zur 3D-Modellierung mit Hilfe von Drohnen soll helfen, Gebäude zu rekonstruieren.

20

Die Methode ermöglicht es, die gleichzeitige Arbeit mehrerer Quadrocopter zu optimieren, die 3D-Modelle von Gebäuden erstellen, welche fertiggestellt oder umgebaut werden müssen. Darüber hinaus können sie auch verwendet werden, um virtuelle Realität und Computerspiele zu entwickeln.

Für jede Drohne wird der Bereich berechnet, den er bearbeiten sollte. Dabei berücksichtigt man die Anzahl der Quadrocopter, die Kapazität ihrer Batterien und die Größe des Gebäudes. Die Ersteller der Methode bewerteten auch die Häufigkeit, mit der Aufnahmen gemacht werden sollten, um die Genauigkeit der Modellierung zu verbessern, sowie die Flugbahnen der Drohnen, um sie effektiv zu nutzen und Aufeinanderstoßen zu vermeiden.

Die Forschungsergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Mathematics veröffentlicht.