Die ETU "LETI" für Bulgarien

Die ETU

Im Laufe von 70 Jahren bereitet die ETU "LETI" hochqualifizierte Fachleute für Bulgarien vor.

134

Unsere Universität verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung der Fachleute für die Wirtschaft Bulgariens. Die Zusammenarbeit begann vor fast 70 Jahren (im Jahre 1949). Innerhalb dieser Zeit erwarben 400 Spezialisten aus Bulgarien die LETI-Diplome in den Fachrichtungen Funktechnik, Computertechnologie, Elektrotechnik, Elektronik, Automatik und Schiffelektrofunktechnik.

Unter den erfolgreichen Alumni ist Plamen Nedeltschew, Ingenieur in CISCO. Im November 2016 besuchte Plamen seine Heimatuniversität und trug den LETI-Studenten über Internet der Dinge und seine Anwendung in der Weltwirtschaft vor.

Zur Zeit studiert an der Fakultät für Geisteswissenschaften Studentin aus Bulgarien Isabella Christowa. Sie betrachtete die Ausbildung in Russland als erstrangig. Die Studentin studiert Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.