Das neue Labor für die 3D-Videoanalyse

Das neue Labor für die 3D-Videoanalyse

An der St. Petersburger Elektrotechnischen Universität "LETI" wurde ein neues Forschungslabor "Bewegungserfassungs- und Simulationssysteme" eröffnet.

83

Das Labor wurde im Februar 2022 eröffnet. Es ist mit Hochgeschwindigkeits-Infrarotkameras zur Aufzeichnung der Kinematik, dynamometrischen Plattformen zur Aufnahme der Stützreaktionskräfte sowie Myographiesystemen mit Trägheitssensoren zur Registrierung der elektrischen Muskelaktivität ausgestattet. 

Im Labor werden die Aufgaben der Erprobung und Entwicklung von Prothesen gelöst, wird das Bewegungsapparat bewertet, werden verschiedene orthopädische Hilfsmittel untersucht, sowie das Bewegungsapparat, Exoskelette und Integration des Bewegungsapparates modelliert.

Die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Lasermess- und Lasernavigationssysteme untersuchen die Biomechanik des Gehens bei Patienten aus Rehabilitationszentren mit verschiedenen Erkrankungen: Wissenschaftler analysieren und wählen die erforderlichen orthopädischen Produkte für jeden Patienten aus. Darüber hinaus wird an der Ortung und Navigation von unbemannten Luftfahrzeugen gearbeitet. 

Im Labor erfolgt auch der Unterricht für Studenten der Fakultät für Informations-Mess- und biotechnische Systeme - sie führen ihre Forschung im Rahmen ihrer Abschlussqualifikationsarbeiten, die mit der Entwicklung einer Prothese der unteren Extremität und der Diagnostik der Wirbelsäule durch Dynamik-Statik verbunden sind.