Besuch der TU Ilmenau

Besuch der TU Ilmenau

Vom 9. bis dem 15. November 2018 besuchten die Vertreter des Lehrstuhls für biotechnische Systeme der ETU "LETI" die Technische Universität Ilmenau, um die wissenschaftliche Zusammenarbeit der beiden Hochschulen zu erweitern.

22

Die Verstärkung der wissenschaftlichen Kontakte im Bereich biotechnischer Systeme zwischen den Lehrstühlen der TU Ilmenau und der ETU "LETI" ist sehr wichtig. Die Partner konnten neue Interessengebiete für die Kooperation im Bereich der Bearbeitung biomedizinischer Signale und der Entwicklung biotechnischer Systeme zur Fernüberwachung verschiedener physiologischer Parameter finden.

Die neue Richtung der gemeinsamen Forschung wird das Spektrum der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Universitäten erweitern. Diese Zusammenarbeit erfolgt seit 1970ger Jahren in den Bereichen elektromagnetische Felder, Funktechnik, Mikroelektronik und Computertechnologie.

Seit 2012 setzen unsere Universität und die TU Ilmenau das gemeinsame Projekt SPITSE um, das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) unterstützt wird. Im Rahmen des Projekts funktioniert die russisch-deutsche Ingenieurfakultät und das Doppeldiplomprogramm.