1. September - der Tag des Wissens

1. September - der Tag des Wissens

Die St. Petersburger Elektrotechnische Universität "LETI" begrüßt alle im neuen Studienjahr!

244

Trotz des regnerischen Wetters begrüßte die ETU "LETI" zukünftige Forscher und Fachleute in den Bereichen Nanoelektronik, Robotik, Bioengineering, PR, Linguistik und Innovation. Im Innenhof des Campus fand am 1. September 2022 eine Immatrikulationsfeier statt.

In diesem Jahr kamen mehr als 2500 Menschen aus St. Petersburg, dem Leningrader Gebiet und anderen Regionen Russlands, den Volksrepubliken Lugansk und Donezk sowie aus Kasachstan, Weißrussland, Algerien, Syrien, China und anderen Ländern an die Universität.

Die Feier wurde vom Rektor der St. Petersburger Elektrotechnischen Universität "LETI" Wiktor N. Scheludko eröffnet. Er begrüßte die Erstsemester, ihre Eltern, Freunde und Lehrer und gratulierte ihnen auch zum Tag des Wissens und zur Aufnahme an der ältesten elektrotechnischen Hochschule Europas. 

Die Studenten des ersten Jahres wurden von den Gewinnern des Wettbewerbs "LETI-Student des Jahres 2022" sowie von  ausländischen Studierenden der Universität begrüßt.

Am Ende der Feier fassten alle sich an den Händen, um die Erstsemester in eine große LETI-Familie aufzunehmen. Studenten, Eltern, Lehrer und Freunde der ETU "LETI" hoben die Hände und riefen: "In Kontakt!".

Die festlichen Veranstaltungen setzten sich in den Mauern der Universität fort, wo die Leiter der Fakultäten den neuen Studenten darüber erzählten, was sie in den ersten Tagen des Studentenlebens erwartet.

Auf der Gelegenheitsmesse "ETU Start Fest" lernten die Studenten die Organisationen und verschiedene Verbände von der "LETI" in fünf Bereichen kennen: Forschung, Sport, kreative Tätigkeit, Medien und öffentliche Organisationen. Auf interaktiven Plattformen erfuhren die Studienanfänger, was sie neben dem Studium an der Universität machen können, erledigten interessante Aufgaben und erhielten Preise.